Welt-Theater Frankenberg/Sa. e.V.

Die IG Welt-Theater Frankenberg/Sa. hat sich seit 2009 zum Ziel gesetzt, das seit 1937 bestehende Kino mit neuem Leben zu füllen und mit historischen Filmen in der Regel alle 2 Monate Kinotage durchzuführen.
Wir spielen im Original auf 35mm mit unseren Ernemann 7B-Projektoren!

Dienstag, den 20. Oktober 2020
Beginn 16:30 Uhr

40 Jahre nach der Filmpremiere presentiert das Frauennetzwerk Mittelsachsen den Film

"Solo Sunny"

Solo Sunny ist der letzte Spielfilm von Konrad Wolf. Unterstützt wurde er vom Drehbuchautor und Co-Regisseur Wolfgang Kohlhaase. Die Kritik lobte den Film über eine Außenseiterin und deren Ansprüche an das Leben, kritisierte aber auch das (vermeintliche) Happy End. Hervorgehoben wurde die ausgezeichnete Leistung des Ensembles und der Crew. 

Reale Grundlage des Films ist die Lebensgeschichte von Sanije Torka. Wolfgang Kohlhaase hatte von einem Interview gehört, das die Journalistin Jutta Voigt 1976 mit ihr geführt hatte, das zu DDR-Zeiten aber nie veröffentlicht wurde. Sanije Torka wird in dem Film nicht erwähnt, aber Jutta Voigt ist im Vorspann als Beraterin genannt. In ihrem 2009 erschienenen Dokumentarfilm Solo für Sanije berichtet die Regisseurin Alexandra Czok über die reale Geschichte der ,Solo Sunny'. 

DDR 1980 - 102 min. - FSK 12

Kinotag am 31. Oktober 2020

"Bergwelten"

15:00 Uhr
"Heidi - Sehnsucht nach der Heimat"
Heidi ist ein Schweizer Schwarzweissfilm aus dem Jahr 1952. Er basiert frei auf dem gleichnamigen Heidi-Roman von Johanna Spyri.
Regie: Luigi Comencini
Schweiz 1952 - 90 min - FSK6

17:00 Uhr
Wo Berge sind, da sind auch Täler
Humoristisches Bühnenprogramm mit M. Hanitzsch

19:30 Uhr
"Drei Zinnen"
In Anwesenheit des Regisseurs Jan Zabeil.

FBW-Pressetext: 
Beeindruckend gespieltes und mit starken Bildern erzähltes Drama, in dem Alexander Fehling einen Mann spielt, der für den Sohn seiner Freundin ein Vater sein will – und daran scheitert. 

Deutschland 2017 - 90min. - FSK 12

Stars im Kino am 5. November 2020

"Gutbier & Vogeler"

Der Zufall wollte es so: Die Namen Gutbier und Vogeler gehören zusammen und auf die Bühne.
Gutbier&Vogeler, das sind Lisa und Arne und sie brennen für ihre Musik. Das lassen sie ihr Publikum auch spüren und den Funken überspringen: Feuchte Augen und Euphorie bleiben nicht aus. Präsentiert wird handgemachte Musik, die den Hamburgern aus der Seele spricht und das Publikum mitreißt, aber nicht überrollt. Seit 2014 liefern die studierten Musiker eine runde Mischung aus Pop, (Singer-Songwriter) und Folk ab. Alles begann mit eher ruhigen Melodien und zerbrechlichen Geschichten. So klingt Gutbier&Vogeler auch noch heute, doch gerade mit der Band im Rücken zeigt sich, wie viel Kraft sowie Ecken und Kanten in der Musik stecken.

„Ein Zauber, dem sich Zuhörer nicht entziehen können.“

Freitag, den 13. November 2020 

Beginn: 19:30 Uhr

Kabarett im Kino mit Sachsen Gaudi
"Hier liegen Sie richtig"

Karten gibt es direkt im Kino oder unter den Telefonnummern:
+49 37206 70876
oder
+49 176 66436135

Oktober 2020

Created with Sketch.

04.10. ab 13:30 Uhr – 14:30 Uhr
Wiedereinweihung des restaurierten Körner-Denkmals
auf dem Harrasfelsen / Feierstunde im Welt-Theater


09.10. ab 19.30 Uhr Kabarett „Sachsen-Gaudi“ aus Chemnitz spielt live

im alten Kino


16.10. ab 19.30 Uhr „BBCINEMA NIGHT 3“ der Broken Beat Crew

im alten Kino

20.10 ab 16:30 Uhr "Solo Sunny" Film DDR 1980 - 90min.

31.10. ab 15.00 Uhr – 22.00 Uhr Kinotag im Welt-Theater (in Vorbereitung)

November 2020

Created with Sketch.

05.11. ab 20.00 Uhr „Stars im Kino“ – Konzert von Lisa Gutbier & Arne Vogeler (Hamburg)

13.11. ab 19.30 Uhr Kabarett „Sachsen-Gaudi“ aus Chemnitz spielt live

im alten Kino

Dezember 2020

Created with Sketch.

12.12. ab 15.00 Uhr – 22.00 Uhr Advent-Kinotag im Welt-Theater (in Vorbereitung)

24.12. ab 18.00 Uhr – 21.00 Uhr Offenes Kino zum Heiligen Abend für Alle

Die Broken Beat Crew im Welt-Theater

Jeden Samstag 9-11 Uhr und 11-13 Uhr Breakdance-Workshop mit den Jungs der "Broken Beat Crew" im Kino (auch in den Ferien!).